CRM

Das CRM („Customer Relationship Management“) beschäftigt sich mit den Geschäftsbeziehungen in Unternehmen. Diese sollten je nach Wichtigkeit entsprechend gepflegt werden. Ziel hierbei ist es, langfristige Geschäftsbeziehungen aufzubauen und zu wahren. Dafür werden gezielte Massnahmen und Grundsätze verinnerlicht. Damit die Daten an einem Ort gebündelt werden, bedienen sich Unternehmen der CRM-Datenbank.Neben den schlichten Daten der Geschäftsbeziehungen wird darüber hinaus das relevante Wissen über den Kunden in der Datenbank gesammelt. Dazu gehören unter anderem Daten wie Details zu Angeboten, getätigte Käufe, Reklamationen oder Zahlungsverhalten. Zudem wird dem Kunden ein Ansprechpartner zugeordnet. hier zur Übersicht aller Lexikon-Begriffe klicken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen