Verkaufsabteilung

Eine Verkaufsabteilung ist eine Organisationseinheit innerhalb eines Unternehmens, dass für den Absatz eines Produktes oder einer Dienstleistung zuständig ist. Mit ihrer Hilfe sollte das gesamte Portfolio der angebotenen Produkte vertrieben werden. In ihrer Struktur kann sie unterschiedlich aufgebaut sein, welches von den Erfordernissen der jeweiligen Firma bestimmt wird. So können beispielsweise ein Innen- und Aussendienst bestehen. Der Aussendienst könnte entfallen, wenn ausschliesslich ein Onlinehandel betrieben wird. Ausnahmen gibt es allerdings hierbei ebenso, wenn ein zusätzlicher Aussendienst diesen Onlinehandel bekannt machen und grössere Volumenverträge abschliessen soll. Wenn ein Aussendienst besteht, hat dies den Zweck, die Kunden direkt vor Ort aufzusuchen. Mittels Besuchskontakten sollen die Verkäufe gesteigert werden. Der Innendienst hat dabei oftmals die Aufgabe, den Aussendienst mit ihren Aktivitäten zu stärken, zu organisieren und den Verkaufsprozess abzuschliessen. Dies findet in der Form statt, dass sie Verträge bearbeiten, die Auslieferung mithilfe der Logistikabteilung einleiten und die Verfolgung zum Rechnungsstellung bzw. Zahlungseingang zur Finanzabteilung überleiten. In der Regel ist die Verkaufsabteilung mittels Leitungsorgan, Sachbearbeitern, Aussendienstlern, Telefonisten (In- und Outbound) und anderen strukturiert. Je nach Grösse eines Unternehmens ist diese entsprechend umfangreich und in ihren Aufgabenfunktionen nochmals aufgesplittet. Dies kann sich in Produktgruppen und regionalen Bezügen wie beispielsweise In- und Ausland abbilden.  hier zur Übersicht aller Lexikon-Begriffe klicken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen