Verkaufstrainer

Ein Verkaufstrainer ist darauf fokussiert, seine Kunden bzw. Zielgruppe im Bereich Verkauf zu schulen. Mittels Verkaufstrainings als Handwerkszeug möchte er dabei den Teilnehmern näher bringen, wie sie ihren Erfolg steigern können. Dieser wiederum kann sich in einem höheren Umsatz oder einer höheren Gewinnmarge definieren. Schliesslich soll es den Teilnehmern als Zuhörer und als Akteure innerhalb des Trainings klarer werden, wie sie ihre eigenen Kunden besser überzeugen können. Inhalte, die der Verkaufstrainer währenddessen beispielsweise abhandeln könnte, sind Verkaufspsychologie, Preisverhandlungen, Effektivität im Vertrieb, Selbstorganisation, Eigenmotivation, Telefonakquise und der Umgang mit Misserfolgen bzw. Frustrationen. Dies bestimmen schliesslich die Teilnehmer bzw. Auftraggeber, die Unternehmen oder Privatunternehmer sein können. Falls bekannt ist, woran gearbeitet werden sollte, stellt sich der Verkaufstrainer gezielt darauf ein. Falls hingegen nicht bekannt ist, warum der Verkaufserfolg bisher ausgeblieben ist, kann dies mittels Trainings erkundet werden. Schliesslich erarbeitet der Verkaufstrainer mit den Teilnehmern gemeinsame Gegenstrategien und persönliche Tipps, die in Praxiseinheiten einstudiert werden. In der Regel entsteht schnell neue Motivation. Zudem werden den Kunden Handlungsleitfaden mit auf den Weg gegeben und sie erfahren Wesentliches über sich selbst, damit sie zukünftige Erfolge steigern und Frustrationen vorbeugen können.
 

hier zur Übersicht aller Lexikon-Begriffe klicken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen