Verkaufsangst

Eine Angst im Verkauf ist nicht selten, sie kommt vor und sie ist schädlich. Für Sie und für das Unternehmen. Die Angst hemmt Sie im Gespräch mit dem Kunden. Auslöser von einer solchen Angst können Situationen sein, in denen Sie bereits Abfuhren von Kunden erhalten haben. Gleichzeitig überwinden Sie aber auch so ihre Furcht vor dem Nein.
Angst im Verkauf kommt auch vor, selbst wenn Sie hervorragende Produkte oder Dienstleistungen repräsentieren. Vele Verkäufer leiden darunter, nur spricht es niemand an.
Es gibt viele kleine Übungen, die sich perfekt in den Alltag integrieren lassen und die helfen die Angst vor dem Kontakt und dem Verkaufen Schritt für Schritt zu vermindern. Starten Sie direkt mit Ihrer Einstellung gegenüber dem Verkauf. Versuchen Sie positiver zu wirken und zu denken. Dann können Sie sich vor dem angehenden Termin Ihre Worte zurechtlegen und vorbereiten. Sie können sich gleichzeitig Ihr eigenes Verhalten bezüglich Ihrer Kommunikationsmustern Gedanken machen und sich gegebenenfalls ein Feedback von jemandem aus Ihrem Unternehmen holen. Nehmen Sie sich die Zeit neue Techniken zu üben und seien Sie mit sich selbst geduldig. Ihre Angst wird von heute auf morgen nicht verschwinden, aber sie kann sich minimieren.
 

hier zur Übersicht aller Lexikon-Begriffe klicken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen