Selbstsicherheit

Unter der Selbstsicherheit versteht man in der Psychologie und in der Verkaufspsychologie den so genannten Selbstwert. Gemeint ist damit der Wert, den eine Person von sich selbst hat oder den sie sich selbst zusteht. Hier ist ausdrücklich nicht die Wertschätzung gemeint, die einer Person von ihren Mitmenschen entgegengebracht wird, so dass es sinnvoll ist, am eigenen Selbstwert zu arbeiten und diesen möglichst hoch einzustufen. Wer sich einen hohen oder positiven Selbstwert zusteht besitzt analog eine hohe Selbstsicherheit, denn Begriffe wie Selbstachtung, Selbstwertgefühl, Selbstwert, Selbstvertrauen und Selbstwertschätzung sind Synonyme für die Selbstsicherheit. Die Selbstsicherheit kann sich sowohl positiv als auch negativ auf die Persönlichkeit der betreffenden Person auswirken, denn wer eine hohe Selbstsicherheit besitzt, wird mit einer positiven Lebenseinstellung durch sein Leben gehen und diese positive Lebenseinstellung auch ausstrahlen. Menschen, die im Verkauf bzw. im Marketing tätig sind, sollten also in erster Linie zu sich selbst stehen und nach Möglichkeit auch zu den Produkten, die sie vertreiben müssen. Der Verkauf wird mit einer positiven Lebenseinstellung und einer ebenso positiven Einstellung zu den eigenen Produkten und den eigenen Tätigkeiten natürlich auch leichter fallen. Weiterhin sollte allerdings auch berücksichtigt werden, dass in der Psychologie darüber hinaus auch zwischen einem stabilen oder instabilen Selbstwertgefühl unterschieden wird.
 

hier zur Übersicht aller Lexikon-Begriffe klicken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen