B2C

Business-to-Consumer (B2C) beschreibt die Geschäftsbeziehung zwischen Unternehmen und Privatpersonen oder Endkunden (Konsumenten oder Kunden). Häufig wird auch vom Endkundengeschäft gesprochen. Im Rahmen der digitalen Medien findet B2C auf neuen Ebenen statt. So kann die eigene Website als Werbeträger für den Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen genutzt werden, wie z.B. im Online Shop (E-Commerce).

Insbesondere Einzelhändler versuchen auf diese Weise neue Kundenkreise zu ermitteln und ihre Zielgruppen zu bedienen. Häufig finden in diesem Rahmen auch Affiliate-Programme Anwendung. Das B2C-Marketing ist eines der wichtigsten Steckenpferde im Rahmen des Online Marketings.
 

hier zur Übersicht aller Lexikon-Begriffe klicken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen